Cafe Mokka

Wieder geöffnet!


Jeden Montag von 19 bis 22 Uhr öffnet das Cafe Mokka in den Räumen des JuZ seine Türen. Seit nunmehr 6 Jahren bietet in diesem Rahmen der gemeinnützige Verein Cafe Mokka Integrationstreff eV ein offenes Forum für Gespräche, Spiel und Unterstützung. Im Vordergrund stehen der Abbau von Vorurteilen und die Förderung gesellschaftlicher Vielfalt durch die Vermittlung von Werten wie Toleranz und Menschlichkeit. Dabei wird im besonderen Maße Wert auf die Akzeptanz des Individuums und den respektvollen Umgang untereinander gelegt. Unterstützung erfolgt aber auch ganz konkret für den Einzelnen - zum Beispiel bei der Suche nach Arbeit, dem Gang zum Amt oder der Bewältigung vermeintlich alltäglicher Dinge, die Neuankömmlingen jedoch nicht einfach gelingen wollen. Dahingehend sind natürlich auch Geflüchtete aus der Ukraine herzlich willkommen und werden gerne erwartet.

Weitere Informationen unter www.cafemokka.org